Die Regionalversammlung - ein Parlament für die Region Stuttgart

Alle fünf Jahre entscheiden die Bürgerinnen und Bürger in der Region Stuttgart darüber, wer ihre Interessen in der Regionalversammlung vertritt. Die 93 ehrenamtlichen Mitglieder der Regionalversammlung verstehen sich als Vertreter/innen der ganzen Region mir ihren fast 2,7 Millionen Einwohnern. Sie werden nach Verhältniswahl (Listen) gewählt. Wahlkreise sind der Stadtkreis Stuttgart und die fünf Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und der Rems-Murr-Kreis. Über die wichtigsten regionalen Aufgaben und Ziele gibt es grundlegende Übereinstimmung.

Das Land Baden-Württemberg hat dem Verband Region Stuttgart wichtige Zukunftsaufgaben übertragen:

  • Regional-, Landschaftsrahmen- und Verkehrsplanung
  • Konzeption und Umsetzung des Landschaftsparks Region Stuttgart
  • Wirtschaftsförderung und Tourismus-Marketing
  • Wichtige Teile des öffentlichen Nahverkehrs (z.B. S-Bahn)
  • Teile der Abfallwirtschaft